Über uns

SHARK CTY wird von der The Seven Seas Aquarium Betriebs GmbH mit Sitz in Grünstadt betrieben. Die Geschäftsführung besteht aus erfahrenen Managern im Bereich Meerestiere. Dieses wird durch den zoologischen Leiter und Dr. Erich Ritter sowie durch weitere Wissenschaftler fachkundig unterstützt – was die Auswahl, den Transport, den Schutz und die Pflege der Tiere angeht.

 

Was ist SHARK CITY?
SHARK CITY ist ein Konzept für ein Ozenarium, das den Schwerpunkt auf Haie legt. Um den Tieren möglichst viel Platz und eine möglichst geeignete Umgebung zu bieten, sind die Becken groß geplant. Das größte Becken ist gleichzeitig das Aquarium mit dem größten Wasservolumen in Europa: Die Maße betragen 38 m x 24 m x 12 m (b x t x h), das Wasservolumen liegt bei 10,5 Millionen Litern.
Das Gebäude ist zweistöckig auf ca. 5.000 qm Gebäudegrundfläche, SHARK CITY auf ca. 10.000 qm Gesamtfläche geplant. Auf zwei Ebenen geht der Besucher auf eine faszinierende und einzigartige Reise durch die „Welt der sieben Meere“. Die Becken mit einem Gesamtvolumen von über 14,5 Millionen Litern gewähren neue, einzigartige Einblicke in die Unterwasserwelt. Die Investition für SHARK CITY liegt bei 20,5 Millionen Euro.

24

Beispielbild

25

Beispielbild