Pfungstadt & SHARK CITY

Quelle: pfungstadt.de

Attraktiver Standort

 

Die sympathische Stadt in Hessen mit rund 25.000 Einwohnern inkl. der in den 70ern eingemeindeten Stadtteile Hahn und Eschollbrücken/Eich liegt im Zentrum der Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar. Die früheste Überlieferung Pfungstädter Wappen setzt in Form von Siegelabdrücken um 1550 ein. Partnerstädte sind Hévíz (Ungarn), Gradignan (Frankreich), Figline e Incisa Valdarno (Italien), Retford (England).

 

Pfungstadt ist ein attraktiver Standort, der allen Anforderungen der globalisierten Wirtschaft gerecht wird. Die Stadt zeichnet sich durch eine sehr gute Verkehrsanbindung aus. In maximal 35 Minuten sind die Großstädte Frankfurt, Darmstadt und Wiesbaden im Norden sowie Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg im Süden zu erreichen. Der internationale Flughafen in Frankfurt und der ICE-Bahnhof in Darmstadt liegen nur wenige Kilometer entfernt. Die Autobahnen A5 und A67 verlaufen direkt entlang der Stadtgrenzen und führen über die B426 direkt zum Ozenarium SHARK CITY. Das größte Hai-Aquarium Europas soll im Gewerbegebiet Pfungstadt Nord-West entstehen.

 

Mit dem Ozenarium SHARK CITY kommen ab dem 1. Halbjahr 2019 jährlich über 500.000 Besucher nach Pfungstadt. Dies ist beispielsweise vergleichbar mit dem Ozeaneum Stralsund, das seit vielen Jahren stabile bis steigende Besucherzahlen generiert. Eine Machbarkeitsstudie hat eine Reichweite von bis zu 25 Millionen Einwohnern ermittelt, die SHARK CITY in bis zu 120 Minuten Fahrzeit erreichen können.

 

Mit dem über 20 Millionen teuren Bau sind große Vorteile für Pfungstadt, die Bürger und die gesamte Region verbunden:

    • SHARK CITY bringt spannende Events nach Pfungstadt und belebt damit nachhaltig die Stadt.

 

    • SHARK CITY wird sich zu einem europäischen Zentrum für den Haischutz entwickeln.

 

    • SHARK CITY wird mit bis zu 60 zum Teil hochqualifizierten Arbeitsplätzen ein attraktiver Arbeitgeber.

 

    • SHARK CITY bevorzugt regionale Vertragsunternehmen für Bau, Wartung und Sicherheit.

 

    • SHARK CITY zieht rund 550.000 Menschen nach Pfungstadt, womit das Gastgewerbe und der örtliche Einzelhandel gefördert werden.

 

    • SHARK CITY bringt keine wesentliche zusätzliche Belastung von Straße, Umwelt und Bevölkerung mit sich.

 

    • SHARK CITY wird seinen Unternehmenssitz nach Pfungstadt verlegen und damit örtlicher Gewerbesteuerzahler sein.

 

    • SHARK CITY wird von der Mehrheit in der Pfungstädter Politik mitgetragen.

 

 

Bildquellen: www.pfungstadt.de